Schilddrüsenforum Österreich
https://www.schilddruesenforum.at/

neuer Befund
https://www.schilddruesenforum.at/viewtopic.php?f=7&t=5303
Seite 1 von 1

Autor:  sissi [ 13. Sep 2013 17:02 ]
Betreff des Beitrags:  neuer Befund

Hallo Ihr meine Helferlein,
ich war nach 3 Jahren RJ-Therapie im August wieder zur Nachkontrolle im AKH. Mein Internist hat mir geraten, da ich so überdreht war und auch nicht schlafen konnte, meine Tabletteneinnahme
zu reduzieren, habe ich gemacht, also 5x Ganze,2xHalbe 125 mg Euthyrox.

Bei der Blutkontrolle beim Internisten war das TSH auf 2,2 vorher im AKH ebenso.

Nun kam heraus - ich soll wieder jeden Tag eine ganze Tabletten nehmen,nur Sonntags eine Halbe und nach 3 Monaten zur Kontrolle kommen denn das TSH müsste o,5 - 1,o sein, momentan:

TG-Antikörper: 19
TSH:2,82
fT3: 2,90 passt soweit
fT4: 1,84 auch zu hoch
PTH: 41,5 passt soweit
Ca: 2,42 -"-

hatte keinerlei Umstellung in irgendeiner Richtung,jedoch ist mein Halsbereich geschwollen....

Hat hiermit bitte Jemand Erfahrung - wäre mir sehr geholfen.

Danke
lg Elisabeth

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/