Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 19. Mär 2019 8:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche Hilfe zu meinen Werten
BeitragVerfasst: 30. Dez 2018 19:48 
Offline

Registriert: 30. Dez 2018 17:12
Beiträge: 2
Hallo,

ich brauche, so glaube ich, Euren Rat.
Vor 4 Wochen wurde bei mir "wahrscheinlich" Morbus Basedow diagnostiziert. Nachdem ich seit Monaten mit Herzrasen und Muskel- und Nervenschmerzen und Schlafstörungen zu meiner Hausärtztin ging, die mir aber nur was Homöopathisches gegen meine "Unruhe" gab, landete ich in der Notaufnahme. Dort wurde dann endlich mein Blut auf TSH kontrolliert.
Meine Ärztin gab zu, sich mit der Schilddrüse nicht auszukennen. Sie telefonierte herum und fand einen Endokrinologen der 1 Woche später Zeit hatte. Dieser machte aber nur kurz einen Ultraschall der Schilddrüse und sagte ich solle 6 Wochen später erneut mein Blut testen lassen. Er verschrieb mir zudem einen Betablocker und Thiamazol - 1 x 20 mg täglich. Meine Schilddrüse sah ok aus. Im Bericht schrieb er "ggf. Morbus Basedow". Was er mit "ggf" meinte, weiss ich nicht.

Die Werte waren am 29.11.: (PG/ML)

FT3: 13,5 (Referenzwert 2,0 - 4,4)
FT4: 44,6 (Referenzwert 9,3 - 17,0)
TRAK: 5,17 (Referenzwert <1,75)
Der TSH war gegen Null

Vor 10 Tagen landete ich wieder in der Notaufnahme. Ich hatte unkontrollierbare Muskelkrämpfe und Schwindelattacken. Dort diagnostizierte man vor allem erst einmal akuten Schlafmangel. Auch wurde mir erst hier gesagt, dass die Überfunktion durchaus diese Dinge verursachen kann. Man entnahm erneut Blut am 20.12. (PG/ML)

FT3: 3,80 (Referenzwert 2,0 - 4,4)
FT4: 12,10 (Referenzwert 9,3 - 17,0)
TRAK: 3,61 (Referenzwert <1,75)
Der TSH war gegen Null

Die beiden oberen Werte lägen, so sagte man, im oberen Normalbereich. Ich solle dringend mit meinem Endokrinologen über eine nicht unerhebliche Reduzierung des Thiamazol sprechen da eine Unterfunktion schaden würde. Ich solle auf Müdigkeit achten.

Seit 5 Tagen bin ich extrem müde. Der Endo ist telefonisch nicht erreichbar und schmettert mich per Email ab. Ich soll auf den Termin in 3 Wochen warten. Die Hausärtzin zuckt mit den Achseln.

Ich werde versuchen den Arzt zu wechseln, aber das wird sicher seine Zeit brauchen.

Was meint Ihr? Soll ich das Thiamazol reduzieren?
Und was kann der Endo mit "ggf Basedow" meinen. Gibt es auch andere, ähnliche Krankheiten?
Und was kann ich gegen den Juckreiz und die Quaddeln tun die seit dem Thiamazol auftreten?

Vielen Dank für Euren Rat. Ich bin sehr besorgt.

Eure Sandy


Zuletzt geändert von SandraKeller am 31. Dez 2018 18:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Hilfe zu meinen Werten
BeitragVerfasst: 31. Dez 2018 12:47 
Offline

Registriert: 22. Aug 2016 9:58
Beiträge: 107
Hallo Sandra,

es fehlen noch die Referenzbereiche von ft3, ft4 und TRAK.

Ich weiß nicht, warum die Abkürzung mit angeführt wurde.
Mir scheint es eindeutig Morbus Basedow zu sein.

Ich würde die Dosierung in die eigenen Hände nehmen. Vor allem, da sich die Ärzte nicht kümmern können oder wollen.
Ja, du kannst die Dosis senken.
Aber ich weiß nicht, auf wie viel.

Ich kenne mich nicht damit aus und würde dich gerne an ein deutsches Forum verweisen.
https://www.ht-mb.de/forum/forum.php
Sprech dort auch den Juckreiz und die Quaddeln an.

LG Ellen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Hilfe zu meinen Werten
BeitragVerfasst: 31. Dez 2018 18:07 
Offline

Registriert: 30. Dez 2018 17:12
Beiträge: 2
Hallo Ellen,

vielen Dank für die Antwort. Ich habe die Referenzwerte ergänzt. Vielleicht kann nun jemand sagen, was ich tun soll.

Danke auch für den Link.

Sandy


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de