Schilddrüsenforum Österreich
https://www.schilddruesenforum.at/

Jod
https://www.schilddruesenforum.at/viewtopic.php?f=11&t=4953
Seite 1 von 1

Autor:  19sabine83 [ 20. Okt 2011 20:47 ]
Betreff des Beitrags:  Jod

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion!
Ist es sinnvoll jodfreies Salz zu verwenden? Darf ich gar kein jodiertes Salz mehr essen?

Autor:  Charlotte23 [ 21. Okt 2011 15:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jod

Hallo,

wenn Du die Unterfunktion wegen Hashimoto hast, solltest Du mit größeren Jodmengen aufpassen. Wenn Du kein Hashi hast und auch keine anderen SD Entzündungen, heiße Knoten etc. dann ist nicht nötig, auf Jod zu verzichten.

Charlotte

Autor:  19sabine83 [ 21. Okt 2011 20:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jod

Ich habe eine Entzündung der Schilddrüse und Hashimoto....

Autor:  Lustenau [ 04. Dez 2013 17:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jod

Mir wurde die Hälfte meiner Schilddrüse entfernt und jetzt nehme ich tgl 1 Tbl. Thyrex 75 mg. Soll ich jetzt Jodfreie oder mit Jod angereicherte Speisen zu mir nehmen oder ist es egal?
Bitte um Information. Vielen Dank

Autor:  Charlotte23 [ 14. Dez 2013 22:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jod

Auch für Dich gilt, was oben steht. Solltest Du eine Entzündung oder Autoimmunerkrankung haben, solltest Du auf große Jodmengen möglichst verzichten. Das sind z.B. Kontrastmittel oder Desinfektionsmittel.
Ansonsten kannst Du sehr gern auch Jodsalz verwenden.

Autor:  Lustenau [ 15. Dez 2013 13:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jod

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Autor:  hashi_claudi [ 28. Mai 2021 15:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jod

Ohje, und ich dachte viel Jod hilft viel..

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/