Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018 23:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28. Sep 2018 14:13 
Offline

Registriert: 23. Apr 2009 13:40
Beiträge: 4
Hallo!

Ich (männlich, 55) hatte 2002 eine SD-follikuläre Karzinom OP wo mir die ganze Schilddrüse entfernt wurde und werde seitedem mit Euthyrox 200 auf suppressiertes TSH unter 0,5 gehalten - bisher alles ok.
Aber bei der letzten Blutkontrolle war mein TSH mit 4,18 im Normalbereich obwohl ich natürlich bei der Blutabnahme keine Tablette genommen habe - was kann da der Grund sein?

Kann es die Einnahme von L-Tryptohan sein, das ich bei Schlafstörungen nehme?

Kann es die Einnahme von CBD-Öl sein, das ich zur Beruhigung nehme?

Hat jemand eine Ahnung?
lg redear


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de