Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 18. Nov 2017 2:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30. Okt 2015 16:10 
Offline

Registriert: 29. Okt 2015 9:29
Beiträge: 2
Hallo an Alle bin neu hier - habe mit Interesse schon längere Zeit Eure Diskussionen mitverfolgt!!
Bei Mir wurde vor einem Jahr Multifokales papill. SD-Ca diagnostiziert - keine Streuung in die
Lymphen. Ein Monat später Rjt in Klagenfurt Tumormarker damals schon auf null. Gottseidank!!
War jetzt schon auf 6 Monatskontrolle und alles ist bestens laut meinen Ärzten im Klinikum. Nehme
Euthryox 150. Nun fängt das Drama an! Bin nur mehr ein halber Mensch, ständige Müdigkeit,
Antriebslos, Muskel und Gelenkbeschwerden, Herzstolpern (habe dies mit Kalium recht gut im Griff)
Schlechtes Ein- und Durchschlafen ständiges Kribbeln in den Extremitäten trotz Calcium und Magnesium
usw. Bin mit 56 Jahren ein Wrack! Mein Sd Spezialist sagt mir jedesmal meine Werte sind top bin
wunderbar eingestellt! So kann es aber doch nicht weitergehen! Ich war einmal eine aktive gesunde
Frau und jetzt das! Wen geht es auch so und was kann man tun? :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Okt 2015 21:15 
Offline

Registriert: 27. Nov 2010 15:01
Beiträge: 186
Hallo,

ich glaube, dass es hier nicht viele Leute mit SD Krebs gibt.

Geh doch mal ins deutsche Forum.

http://www.sd-krebs.de

Da sind viel mehr Leute, die Dir sicher gut helfen können. Sehr gut wäre es, wenn Du direkt Deine Blutwerte mit angibst. Die sind wichtig.

Alles Gute
Charlotte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Okt 2015 11:53 
Offline

Registriert: 29. Okt 2015 9:29
Beiträge: 2
Lieben Dank werde ich tun


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Okt 2015 15:04 
Offline

Registriert: 13. Mai 2015 10:11
Beiträge: 1
Hatte meine OP schon 2008 und mit Euthyrox 160 keine Probleme. Es kommt jedoch öfter vor, dass man das Medikament wechseln muss. Wo bist Du in Behandlung. Ich habe einen super Endokrinologen und der beantwortet mir auch alle Fragen.
Schreibe alle Deine Beschwerden auf und frage dann einen Arzt.
Auf den deutschen Foren kannst du natürlich auch nachlesen, manches wird dort sehr gut beantwortet.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04. Nov 2015 11:26 
Offline

Registriert: 05. Feb 2015 7:39
Beiträge: 541
Hole Dir immer alle Blutwerte ab. Spätestens der Hausarzt muss dir eine Kopie davon aushändigen. Bitte überprüfe alle werte selber, hole dazu Zweitmeinungen ein.

Manchmal kann es bereits helfen wenn du die Thyroxintabletten zerkaust. bei SD-Krebs soll die Eigenleistung der SD möglichst komplett unterdrückt werden. D.H. dein TSH muss supprimiert sein. Es gibt allerdings Ärzte die ihn trotzdem bis 1,0 hochgehen lassen udn für OK erachten.

Bist du schon postmenopausal? Oder hast du noch deine Periode? Um die Wechseljahre herum kann auch eine Östrogendominanz zu einem erniedrigten TSH führen(und so zu Fehleinschätzungen durch den Arzt). Die freien Werte fT3 und fT4 können dann aber Auskunft geben, ob es wirklich alles so gut aussieht wie der TSH machmal nur scheint.

fT3 und fT4 sollten schön weit oben in der Norm liegen. TSH möglichst ganz unten sein.

Manchmal reicht es, wenn man nur die Thyroxintabletten zerkaut und die Resorbtionszeit etwas verlängert. Ich warte heute eine ganze Stunde nach Einnahme der zerkauten Tabletten bis ich den ersten Kaffee trinke.

Oder bekommst du Östrogentabletten als HET in der Menopause? SD-Kranke zeigen oftmals weniger Östrogenmangel als SD-Gesunde Frauen. HET kann störend sein bzw gar nicht notwendig. Besser wenn eine korrekte Hormonuntersuchung stattfindet beim Gynäkologen (oder es gleich ganz lassen). Nicht einfach so Hormone geben lassen...auch wenn es vielleicht ansonsten Usus ist.

Wie schwer bist du?


Um die OP herum kann es auch sein, dass du Symptome erst verspätet bekommst. Dass du also jetzt erst die Hormonmängel von kurz nach der SD-OP jetzt körperlich und psychisch spürst. Das kann sich dann später noch bessern, wenn sie das bei Dir wirklich so verhielte. SD-Symptome kommen oft erst zeitverzögert.

Bekommst du bereits 2µg/kg Körpergewicht Thyroxin? Vielleicht ist die Dosis wirklich auch einfach zu niedrig für Dich und nur dieser Endokrinologe kann das anhand der Werte nicht erkennen.

Am Tag der Blutabnahme morgens bitte keine Thyroxintablette einnehmen. Viel Kaffee trinken und sich körperlich verausgaben z.B. durch Treppensteigen -kurz vor der Blutabnahme- kann eine Mangelsituation leichter sichtbar werden lassen. Die Thyroxintablette aber sofort nach der Blutabnahme nachnehmen...dafür stehen oft Wasserflaschen in den Praxen oder Ambulanzen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04. Mär 2017 8:31 
Offline

Registriert: 01. Mär 2017 11:47
Beiträge: 2
Ich bin neue hier. Guten morgen! Endlich fühle ich mich nicht die einzige mit SD Operations und allein bin. Ich habe die op in Feb. 2016. Bis jetzt , habe ich Problem bei schlafen und Anpassung die Euthyrox. Pech bei mir mit die Erfahrungen mit Ärzten.
Ich wohne in Eisenstadt Umgebung, werde gerne Mal Meeting mit Leute , die mir mit SD problem Erfahrungen tauschen. Ich weiß ,dass es regelmäßig Gruppen Veranstatung für Brustkerb Patienten in Eisenstadt. Aber gibt es auch ähnlich Meeting für SD Patienten.? Gibt es einen guten SD Specialist ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de