Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018 23:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BITTE um HILFE!!!
BeitragVerfasst: 08. Okt 2018 11:37 
Offline

Registriert: 04. Okt 2018 14:31
Beiträge: 4
Hallo an alle :)
Ich bin neu hier und wollte euch was fragen.
Also bei mir wurde vor einem Jahr Schildrüsenunterfunktion festgestellt.
TSH: 3,4 (0,2 - 3,8)
Darauf hin habe ich Eunthyrox 50 verschrieben bekommen aber die Ärztin meinte, meine Werte wären noch im Normbereich, daher müssten sie nicht behandelt werden, ich könnte aber, wenn die Symptome mein Alltag beeinträchtigen, anfangen Euthyrox zu nehmen. Ich habe mich damals gegen die Tabletten entschieden, da ich außen Gewichtszunahme keine Symptome hatte.
Jetzt aber, habe ich starke Symptome wie Müdigkeit, Kälteempfindlichkeit (sogar im Sommer war mir der Fliesen im Bad zu kalt), Haarausfall, geschwollene Augenlieder, Erschöpft, Müde auch nach 9 St. Schlaf. Ich habe dann vor einer Woche am 2 Oktober begonnen Euthyrox 50 zu nehmen, ohne zum 'Arzt zu gehen, habe aber gleich einen Termin zur Kontrolle ausgemacht, der am 15 Oktober ist.
War das ein Fehler die Tabletten zu nehmen? Sollte ich damit aufhören, bis der Arzt die Kontrolle macht.
Ich muss aber sagen dass es mit der Müdigkeit anfängt besser zu werden, worüber ich sehr froh bin, hab ein kleines Kind der mich braucht. Ich wollte einfach dass es mir wieder besser geht.
Ich würde mich sehr über Eure Meinung zur meiner Situation freuen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BITTE um HILFE!!!
BeitragVerfasst: 09. Okt 2018 17:04 
Offline

Registriert: 22. Aug 2016 9:58
Beiträge: 105
Ich hätte den anstehenden Arztbesuch abgewartet.
Jetzt bekommst du keine aussagekräftigen Werte.

Außerdem sollte nicht nur der TSH betrachtet werden, ft4 und ft3 gehören auch dazu.

LG Ellen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BITTE um HILFE!!!
BeitragVerfasst: 10. Okt 2018 11:17 
Offline

Registriert: 04. Okt 2018 14:31
Beiträge: 4
Können sich die Werte so schnell in einer Woche verändern??
Naja, morgen ist mein Befund da, dann weis ich mehr.
Danke für deine Antwort :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BITTE um HILFE!!!
BeitragVerfasst: 10. Okt 2018 15:36 
Offline

Registriert: 22. Aug 2016 9:58
Beiträge: 105
Gerade weil ich nicht weiß wie schnell sich die Werte ändern hätte ich nicht so kurzfristig mit LT angefangen.

Wie kommst du an einen Befund, wenn du doch noch nicht bei einem Arzt warst?

LG Ellen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BITTE um HILFE!!!
BeitragVerfasst: 10. Okt 2018 16:19 
Offline

Registriert: 04. Okt 2018 14:31
Beiträge: 4
Ich war gestern beim meinem Hausarzt und habe mir Blut abnehmen lassen und morgen ist der Befund schon da.
Am 15 habe ich noch einen Termin zur Blutabnahme, der aber bei Frauenarzt ist.
Ja hätte warten sollen, hab gar nicht darüber nachgedacht dass es die Werte verändern würde :(
Naja, aber meine Hausärztin meinte, sehr gut dass ich damit begonnen habe. Früher wollte ich sie ja nicht nehmen weil ich keine Symptome hatte.
Bin gespannt auf die Werte morgen. Werde berichten :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de